pflanze-elfen-krokus

Feb 21

Pflanze des Monats: Elfen-Krokus 21. Februar 2017

Der Winter zieht sich langsam zurück und bald erscheinen auch schon die ersten Frühlingsboten im Garten. Daher präsentieren wir Ihnen diesen Monat den Elfen-Krokus – Crocus tommasinianus.

Pflanze des Monats – Crocus tommasinianus

Elfen-Krokusse eignen sich mit ihren zartlila Blüten hervorragend zum kombinieren mit anderen gelben und weißen Frühjahrsblühern. So lassen sich z.B. zusammen mit Schneeglöckchen, Winterling oder anderen Krokussen wunderschöne Frühjahrsbilder zaubern.

Die elfengleichen Einzelblüten dieser Krokusart eignen sich ideal für Massenpflanzungen und zum Verwildern in naturnahen Pflanzungen. Durch Aussaat bilden sich im Laufe der Zeit dichte Teppiche. Und trotz seines Ausbreitungsdrangs wird der Elfen-Krokus nie störend. Die Blütezeit ist von Februar bis März und die Pflanzen werden bis zu 10 cm hoch.

Als Standort eignen sich bevorzugt feuchte Stellen unter Laubgehölzen, die im Frühjahr noch nicht durch das Laub beschattet werden. Aber auch im kühleren Schatten gedeiht dieser Krokus noch gut. Selbst in wenig begangenen Rasenflächen kann man den Elfen-Krokus pflanzen. Dann sollte man mit dem ersten Mähdurchgang allerdings warten bis die Blätter gelb und welk geworden sind.

Schöne Sorten von Crocus tommasinianus sind ‚Roseus‘ (purpurrosa) und ‚Ruby Giant‘ (purpurlila)